Kunststoff fräsen - CNC Frästeile aus Kunststoff

Sie suchen einen starken und kompetenten Partner, um sich Ihre Werkstücke aus Kunststoff fräsen lassen zu können? Sie benötigen eine unverbindliche Beratung zu den vielfältigen Eigenschaften technischer Kunststoffe, und wollen Ihre Kunststoff CNC Frästeile perfekt auf den Einsatzzweck abstimmen lassen? Wir sind für Sie da!

Wir fräsen Kunststoff aller Art und haben es uns dabei zur Aufgabe gemacht, ein optimales Verhältnis von Geschwindigkeit, Maßhaltigkeit und Oberflächengüte zu erzielen. Zu unseren Kernkompetenzen zählen vor allem das POM Fräsen, das PE Fräsen, das PA Fräsen und das Plexiglas Fräsen.

Natürlich fräsen wir auch seltener genutzte oder weniger bekannte technische Kunststoffe auf Anfrage. Unsere Kunden lassen sich unter anderem Werkstücke aus Pertinax, Styrodur oder PVC fräsen.


POM fräsen
lassen


PVC fräsen
lassen


PE fräsen
lassen


Plexiglas fräsen
lassen

Kunststoff fräsen, POM fräsen, POM Frästeile, Kunststoff CNC fräsen lassen, Kunststoff Frästeile, Kontur

So einfach geht es:

  • Auf „Anfrageformular“ klicken und Kontaktdaten eingeben,
  • Ihre Fertigungsskizzen bei „Datei auswählen“ als Datei anhängen (ideal sind CAD-Dateien (STEP; STL) oder Vektor-Dateien (DXF, PDF, AI),
  • Abschicken und auf ein schnelles unverbindliches Angebot warten.

Für das Kunststoff Bearbeiten bieten sich viele Fertigungsmöglichkeiten an, die sich je nach Material, Einsatzzweck oder Wirtschaftlichkeit mehr oder weniger eignen. Eine der sicher am häufigsten gefragten Verfahren ist das CNC Kunststoff Fräsen, weil es die meisten der geforderten Kriterien erfüllt. Dabei werden, je nach Struktur und Eigenschaft des Kunststoffs sowie Anforderung an das Bauteil, verschiedene Möglichkeiten des Einspannens und der Bearbeitung genutzt.

Am gebräuchlichsten sind Schraubstöcke und Spannpratzen, die auf einem T-Nutentisch oder Lochtisch befestigt werden und das vorkonfektionierte Halbzeug durch Druck von oben und/oder der Seite in Position halten. Wir nutzen dies für komplexe CNC-Frästeile aus Kunststoff, die sich nur durch mehrmaliges Umspannen in Maschinenschraubstöcken fertigen lassen. Dazu haben wir einen 2000 mm x 500 mm großen Nutentisch, auf dem mehrere dieser Schraubstöcke montiert werden können.

Weitere von uns genutze Möglichkeiten zum Spannen von Kunststoff Frästeilen sind eine 4. Achse für runde Kunststoff Halbzeuge bis 2000 mm Länge, oder das Vakuumspannen von bis zu 2000 x 1000 mm großen Kunststoffplatten.

Kunststoffplatten CNC fräsen – Spannen mit Vakuum

Die meisten technischen Kunststoffe werden als Platten hergestellt und verkauft. Will man diese Kunststoffe fräsen, muss man in der Regel kleinere Zuschnitte daraus herstellen, ehe man mit CNC Fräsen Kunststoffe bearbeiten kann. Dieser zusätzliche Arbeitsschritt verursacht zusätzliche Kosten. Bei uns nicht. Unsere Technik – Ihr Vorteil.

Durch die Möglichkeit ganze Kunststoffplatten im handelsüblichen Format von 2000 mm x 1000 mm mittels Vakuumtisch zu spannen, können wir Ihre Kunststoff-Frästeile direkt aus bis zu 50 mm starken Kunststoffplatten CNC fräsen. Dieses Verfahren ist insbesondere im Bereich der Serienfertigung ein interessanter Kosten- und Geschwindigkeitsvorteil für unsere Kunden, eignet sich aber natürlich auch für Einzelteile.

Ein weiterer Pluspunkt der Vakuumspanntechnik ist, dass Sie Ihre Kunststoff CNC Frästeile mit komplexen Außenkonturen, die sich üblicherweise nur sehr schwer konventionell spannen lassen, in einem Zug aus einer Kunststoffplatte CNC fräsen lassen können.

Sie wollen sich Teile aus Schaumstoff CNC fräsen lassen? Geschäumte Kunststoffe wie Styrodur, Forex oder Gatorfoam lassen sich durch ihre vergleichsweise weiche und nachgebende Struktur nicht ohne weiteres mit konventionellen Spanntechniken in CNC Fräsen einspannen. Für uns kein Problem. Auch hier hilft uns das Vakuumspannen. So sind wir in der Lage sogar kleinste Teile aus Schaumstoff fräsen zu können.

POM fräsen

In nahezu allen industriellen Bereichen hat sich POM (Polyoxymethylene) auf Grund seiner Eigenschaften als technischer Kunststoff erster Wahl etabliert. POM ist vergleichsweise hart und damit verschleißarm, bietet gute Gleiteigenschaften und ist sehr maßhaltig. Zudem kann man mit den meisten konventionellen Fertigungsverfahren schnell und effektiv gute Ergebnisse bei der POM Bearbeitung erzielen.

Wir haben uns darauf konzentriert unsere Kompetenz im POM Fräsen so weit auszubauen, dass wir nahezu jedem Anspruch unserer Kunden gerecht werden können. Wir nutzen gekonnt die positiven Eigenschaften des Materials aus, um somit Kunststoff-Frästeile aus POM wirtschaftlich und bedarfsgerecht anbieten zu können.

PE fräsen

PE (Polyethylen) ist der am meisten verwendete Kunststoff weltweit. Im Maschinenbau und damit in der spanenden Bearbeitung spielt PE vor allem als PE-HD (PE 300) und PE-UHMW (PE 1000) eine große Rolle und wird auf Grund seiner speziellen Eigenschaften wie Dehnbarkeit und Schlagzähigkeit häufig dort eingesetzt, wo POM nicht geeignet oder gefordert ist.

Die PE Bearbeitung wirtschaftlich zu gestalten ist auf Grund der Eigenschaften eine Herausforderung, die wir gemeistert haben. Oft sind nach dem PE Fräsen umfangreiche und damit teure Nacharbeiten erforderlich. Unsere Stärke ist es, dies durch den Einsatz spezieller Werkzeuge zu minimieren.